ENERGIEDIENSTLEISTUNGSGESETZ SICHER & UNKOMPLIZIERT UMSETZEN.

Energieeffizienzmanagement
gem. DIN EN ISO 50001

Als Alternative zum regelmäßig alle vier Jahre wiederkehrenden Audit kann auch ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 eingeführt werden. Im Gegensatz zum Energieaudit, unter dem Energieziele eher qualitativ ausgestaltet werden und in dem lediglich das Bemühen abgebildet wird, energieeffizient zu arbeiten, fordert die ISO 50001 Norm eine konkrete Quantifizierung und nachhaltige Umsetzung der Einsparmöglichkeiten.

Der regelmäßig wiederkehrende Projektcharakter von Energieaudits wird damit durch einen auf Dauer angelegten kontinuierlichen Verbesserungsprozess ersetzt. Zudem kann ein zertifiziertes Energiemanagementsystem (EnMS) für das Marketing und die Imagepflege in der Öffentlichkeit wertvoll sein.

Das betriebliche Energiemanagement der DIN EN ISO 50001 folgt dem PDCA (Plan, Do, Check, Act)-Zyklus. Dieser beschreibt einen Prozess, in dem ein Unternehmen seine Energieflüsse aufzeigt und relevante Einflussfaktoren auf den Verbrauch herausarbeitet. Daraus werden Maßnahmen abgeleitet, deren Umsetzung systematisch kontrolliert wird, um letztendlich Hinweise für neue Ziele und Maßnahmen zu definieren.

PDCA Zyklus

 

Unsere Leistungen:

  • Unterstützung bei der Einführung von Energiemanagementsystemen
  • Kontinuierliche und nachhaltige Betreuung der Systeme
  • Prozessbegleitende Energieeffizienzberatung
  • Bereitstellung mobiler oder stationärer Messtechnik
  • Messdatenauswertung und energiewirtschaftliche Analysen
  • Durchführung von komplexen Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Prozessbegleitung zur Steuer- bzw. Umlagenrückerstattung

Ihr Nutzen:

  • Grundlage zur Stromsteuerrückerstattung bei öffentlichen Unternehmen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz
  • Nachhaltige Reduzierung der Energiekosten
  • Verbesserung der Wirtschaftlichkeit
  • Sicherheit der Energiebereitstellung
  • Minderung von CO2-Emissionen
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter zum bewussten Umgang mit Energie
  • Erhöhung der Datentransparenz
  • Imageverbesserung gegenüber Mitwettbewerbern und Marktpartnern

Download Leitfaden zur Einführung DIN EN ISO 50001

Bleiben Sie erster Ansprechpartner für Ihre Kunden in Ihrem Versorgungsgebiet!

Wir unterstützen Sie gern, sprechen Sie uns einfach an.

Ihre Ansprechpartner

Geschäftsführer
Dr.-Ing. Dirk Schramm
Tel.: 036847 / 54 97 - 0

Energieberatung

B.Eng. Erik Gerlich

Tel.: 036847 / 54 97 - 67

Mail: e.gerlich[at]ifegmbh.de